Daberkow

ist eine Gemeinde im Osten des Landkreises Demmin. Die Gemeinde liegt südlich der Stadt Jarmen (ca. 8km Luftlinie) in der nähe von Burow nahe der B96. Bis zum 31. Dezember 2003 war die Gemeinde Teil des alten Amtes Tutow und von da an dann Teil des Amts Jarmen-Tutow. 

Die Landesstraße 35 (ehemals Bundesstraße 96) führt durch den Ortsteil Hedwigshof der Gemeinde. Der Ort ist über den Anschluss Jarmen oder Anklam Bundesautobahn 20 zu erreichen, diese führt durch das Gemeindegebiet. Durch den Südwesten des Gemeindegebietes fließt die Tollense.

 

Ortsteile

  • Wietzow
  • Hedwigshof
  • Daberkow

Geschichte

Daberkow wurde erstmals 1277 urkundlich erwähnt. Im Jahr 1912 wurden auf dem Gemeindegebiet zwei Luren gefunden. Diese Musikinstrumente aus der Bronzezeit befinden sich in Berlin und die Kopien im Kreisheimatmuseum in Demmin. In Berlin (dort im Museum für Vor- und Frühgeschichte (Berlin)in Berlin-Charlottenburg) befinden sich allerdings auch nur noch Kopien, die originalen Luren liegen im Puschkin-Museum Moskau, wohin die Sowjetarmee sie 1945 Beutekunst (Zweiter Weltkrieg) verbrachten.

Sehenswürdigkeiten

  • Schlossberg mit Turmhügel
  • Gutshaus in Wietzow mit englischem Landschaftspark am Hang des Tollensetales
  • Kirche Daberkow aus dem 14. Jahrhundert

Quelle: u.a. Wikipedia.org

 

Kalender

Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Powered by Joomla!.